Goccus Beta Goccus Head

Reineclaude

Reneklode

Oberkategorie   Obst
Unterkategorie   Steinobst

Herkunft  
Böhmen, Frankreich
Reineclaude

Beschreibung

Renekloden sind rundliche Pflaumensorten, die sich eher zum Frischverzehr eignen, weil sie dann süß sind, durch Kochen aber sauer werden. Sie werden größer als die meisten Pflaumenarten und haben eine grüne (französische Sorten) oder blauviolette Färbung. Wie bei anderen Pflaumenarten auch, löst sich das Fruchtfleisch nur schwer vom Stein.

Nutzung

Da die Renekloden durch Garen stark säuerlich werden, eignen sich vor allem Zubereitungsarten, bei denen die Früchte nicht erhitzt werden, es sei denn, dieser Effekt ist gerade gewünscht. Dies kann zum Beispiel bei Reneklodenkonfitüre der Fall sein, die einer erfrischende Säure hat und eben nicht so süß ist wie normale Pflaumenkonfitüre. Als Portionsfrucht sind Renekloden äußerst aromatisch.