Goccus Beta Goccus Head

Feijoa

Ananasguave

Oberkategorie   Obst
Unterkategorie   Exoten

Herkunft  
Südamerika, Neuseeland, vereinzelt auch aus Südeuropa
Feijoa

Beschreibung

Die eng mit der Guave verwandten Feijoa sind bis zu 10cm große, rundlich ovale Früchte mit wachsiger, grünlich bis orangefarbenener Haut. Das Fruchfleisch ist weiß, geleeartig, mit weichen, dunkelroten Kernen, die mitgegessen werden können. Geschmacklich liegen Feijoa irgendwo zwischen Stachelbeeren, Ananas und Erdbeere.

Nutzung

Feijoa verfärben sich sehr schnell und sollten unverzüglich nach dem Aufschneiden kurz in Essig- oder Zitronenwasser getaucht werden. Sie eignen sich, ähnlich wie Guaven, als Portionfrucht, wobei einfach die halbierten Früchte ausgelöffelt werden. Darüber hinaus empfiehlt sich die Weiterverarbeitung zu Gelees und Marmeladen, sowie die Kombination in Desserts aller Art.