Goccus Beta Goccus Head

Magiritsa

Griechische Ostersuppe

Kochen - Suppen - warm

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
1000 gLamminnereien
1000 mlBrühe
60 gLangkornreis, geschält
3 Zweig(e)Dill
2 ELButter
2 ELPetersilie, glatt (frisch) (gehackt)
2 ELOlivenöl
2 ELFenchelgrün
1 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
1 Romanasalat
1 BundFrühlingszwiebel(n)
 Salz
 Pfeffer

Avgolemono
200 mlBrühe
3 Zitrone(n) (unbehandelt)
3 Eigelb


Kurzbeschreibung

Traditionelle Mitternachtssuppe zum griechischen Osterfest aus Lamminnereien, mit Zitrone, Salat und Reis

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

1 Std 15 Min

Aufwand

normal

Zubereitungsart

Eintopf

Saison

Frühling / Ostern

Land

Griechenland

Farbe

grün
weiß/creme
hellbraun

Zubereitung

Die Innereien gründlich unter kaltem Wasser abbrausen. 10 Minuten in siedendem Wasser ziehen lassen. Abgießen, etwas abkühlen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden.

In einem Topf Öl und Butter erhitzen. Die Zwiebel darin anschwitzen. Die Innereien zufügen und 10 Minuten unter Rühren andünsten. Den Salat in Streifen schneiden. Mit den Kräutern zum Fleisch geben. Kurz durchschwenken und die Brühe angießen. 20 Minuten köcheln lassen. Dein Reis zufügen und weitere 20 Minuten köcheln lassen. Abschmecken und einige Minuten abkühlen lassen.

Für die Avgolemono die Zitronen auspressen. Eigelb und Saft verquirlen. Die Brühe ebenfalls mit verquirlen. Erst jetzt in die leicht abgekühlte Suppe rühren und erneut vorsichtig erwärmen und andicken lassen. Achtung, die Suppe darf nun nicht mehr kochen, sonst gerinnt das Eigelb!

Die Suppe kann gut vorbereitet werden. Die Avgolemono jedoch erst kurz vor dem Servieren zufügen.

Geschmack

würzig
fruchtig
deftig / herzhaft
säuerlich

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

gut vorzubereiten
Hauptgericht
Vorspeise (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion

Nährwerte konnten für dieses
Rezept nicht berechnet werden.