Goccus Beta Goccus Head

Tagliatelle mit jungen Erbsen, Spargelspitzen und Parmaschinken

Kochen - Mehlspeisen / Nudeln - Pasta / Nudeln

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
600 gNudeln
Tagliatelle
400 gErbsenschoten
400 gCrème Fraîche
300 gSpargel (grün)
die 4 cm langen Spitzen
150 gParmaschinken
100 gButter
60 gParmesan (gerieben)
 Salz
 Pfeffer, schwarz (gemahlen)
Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

40 Min

Aufwand

gering

Saison

ganzjährig

Land

Italien

Farbe

grün

Zubereitung

Erbsen auslösen. Spargelspitzen und Erbsen bissfest dämpfen.

Die Tagliatelle als dente garen. Die Butter bei geringer Hitze zerlassen, den Schinken in Würfel schneiden und leicht anbraten. Die Nudeln abgießen und zum Schinken geben, ebenso den Spargel und die Erbsen. Die Crème fraîche untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Parmesan anrichten.

Geschmack

mild
aromatisch
cremig / sahnig
herb

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

Hauptgericht
Vorspeise (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   1.268,25
Fett   66,74
Kohlehydrate   119,30
Eiweiß   46,60
Cholesterin   329,55
Ballaststoffe   13,48
Calcium   348,00
Eisen   5,20
Vitamin-C   29,50