Goccus Beta Goccus Head

Crêpestorte mit Pilzen und Madeirasauce

Kochen - Pilzgerichte - süße Mehlspeisen

Zutaten für Portionen

für die Crepes
250 mlMilch
125 mlWasser
100 gMehl
50 gButter
zerlassen
4 Ei(er)
1 PriseSalz

für die Füllung
400 gChampignons
oder Austernpilze
70 gMorcheln
50 gSchalotte(n) (fein gewürfelt)
50 gButter
2 ELPetersilie (frisch) (gehackt)
 Salz
 Pfeffer (gemahlen)

für die Sauce
250 mlKalbsfond
oder Gemüsebrühe
25 gButter
 Madeira
Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
vital


Arbeits-/Garzeit

30 Min

Aufwand

gering

Saison

ganzjährig

Farbe

hellbraun

Zubereitung

Die Zutaten für die Crepes im Mixer zu einem Teig verarbeiten. In einer Pfanne mit Butter sehr dünne Crepes ausbacken.

Für die Füllung die Pilze durch die mittlere Scheibe des Fleischwolfs drehen und auf einem Blech ausbreiten. Etwa zwei Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen, damit die Farbe dunkler wird. In einer großen Pfanne die Schalotten in der Butter anschwitzen, die Pilze dazugeben und unter ständigem Rühren garen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Die Petersilie dazugeben, noch einige Minuten mit schwitzen. Salzen und pfeffern. Noch heiß die Masse abwechselnd mit den Crêpes in einem Tortenring aufschichten. Warm stellen.

Für die Sauce den Kalbsfond reduzieren und mit der Butter aufmontieren. Mit Madeira würzen und abschmecken. Vor dem Anrichten die Trüffelwürfel in die Sauce rühren.

Die Torte in Stücke schneiden und mit der Sauce anrichten.

Geschmack

würzig
saftig
aromatisch
herb

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)


Stichwörter/Tags

Hauptgericht
Vorspeise (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   495,16
Fett   36,03
Kohlehydrate   23,30
Eiweiß   20,40
Cholesterin   320,73
Ballaststoffe   12,24
Calcium   169,66
Eisen   4,19
Vitamin-C   8,13