Goccus Beta Goccus Head

Spinatsuppe mit Garnelen

Kochen - Suppen - warm

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
750 mlWasser
500 mlKokosmilch
500 gSpinat
junger
300 gGarnelen
rohe mit Kopf
4 ELÖl
4 Frühlingszwiebel(n)
2 Chilischote(n) (grün)
ohne Samen in feine Ringe geschnitten
2 Knoblauchzehe(n) (fein gewürfelt)
1 StückIngwer (frisch)
in Scheiben geschnitten
1 TLKurkuma


Kurzbeschreibung

Spinatsuppe mit Kokosmilch, Ingwer und Garnelen

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

weltoffen


Arbeits-/Garzeit

45 Min

Aufwand

normal

Land

Asien

Region

Malaysia, Singapur

Farbe

grün
weiß/creme

Zubereitung

Die Garnelen pulen. Schalen und Köpfe in wenig Öl in einem Topf anrösten, bis sie Farbe genommen haben. Den Ingwer zugeben. Mit dem Wasser aufgießen und aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze eine halbe Stunde offen köcheln lassen. Durch ein Sieb geben. (Es sollte ca. 500 ml sein)

Den Spinat gründlich waschen. In einem Wok das restliche Öl erhitzen. Chili und Knoblauch darin anschwitzen, Kurkuma unterrühren. Den tropfnassen Spinat darin unter Rühren zusammenfallen lassen. Salzen und mit Kokosmilch und der Garnelenbrühe angießen. Die Garnelen zugeben und 3 Minuten köcheln lassen.

Geschmack

würzig
mild
cremig / sahnig
süßlich
herb
pikant


Stichwörter/Tags

Hauptgericht
Vorspeise (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   347,33
Fett   30,88
Kohlehydrate   9,76
Eiweiß   21,25
Cholesterin   114,10
Ballaststoffe   5,30
Calcium   341,30
Eisen   7,46
Vitamin-C   121,85