Goccus Beta Goccus Head

Savoro

Fischtopf mit Essig und Rosinen

Kochen - Fisch / Meeresfrüchte - Salzwasserfische

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
1000 gBarsch
oder anderes Fischfilet mit festem, weißem Fleisch
100 gRosinen
100 mlWeißweinessig
6 Knoblauchzehe(n)
6 Lorbeerblatt / -blätter
2 Zweig(e)Rosmarin (frisch)
 Meersalz
 Olivenöl
 Mehl


Kurzbeschreibung

In Olivenöl frittierte Fischfilets in einer Essigmarinade mit Rosmarin, Knoblauch und Rosinen; ein Rezept, das auf die antike griechische Küche zurück geht

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

20 Min

Ruhe-/Marinadezeit

1 Std

Aufwand

gering

Land

Griechenland

Farbe

hellbraun

Zubereitung

Die Fischfilets säubern und trocken tupfen. Mit Salz bestreuen und 1 Stunde zugedeckt ziehen lassen. Im Mehl wenden und im heißen Olivenöl von beiden Seiten goldgelb braten. Auf Küchenpapier ausfetten lassen.

Den Knoblauch in Scheiben schneiden. In etwas Öl anschwitzen, Rosmarin, Lorbeer und Rosinen zufügen und etwas Wasser angießen. Den Essig zugeben, kurz aufkochen lassen und die Pfanne vom Herd ziehen. Noch warm über die Fischfilets gießen und diese darin marinieren lassen.

Geschmack

würzig
Aromatisch / Kräuter
sauer

Ernährungsform

normal
fettarm


Stichwörter/Tags

gut vorzubereiten
Vorspeise (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   214,72
Fett   1,27
Kohlehydrate   12,55
Eiweiß   36,46
Cholesterin   148,33
Ballaststoffe   0,99
Calcium   51,23
Eisen   1,70
Vitamin-C   3,37