Goccus Beta Goccus Head

Vasilopita

Griechisches Neujahrsbrot

Backen - Brot / Brötchen - Süßes Brot

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
1000 gWeizenmehl
500 mlMilch
250 gButter
zerlassen
150 gZucker
4 Ei(er)
2 ELOrangenschale (gerieben)
1 TLZimt
1 Hefe (Würfel)
1 TLSalz
1 TLMastix


Kurzbeschreibung

Süßes Hefebrot mit Mastix, Zimt und Orangenschale gewürzt; Vasilopita wird traditionell an Neujahr mit einer Münze im Teig gebacken

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

1 Std

Ruhe-/Marinadezeit

2 Std 30 Min

Aufwand

normal

Saison

Karneval / Neujahr

Land

Griechenland

Farbe

(gold-)gelb

Zubereitung

Den Mastix 15 Minuten in den Gefrierschrank legen. In der Zwischenzeit die Hefe in der handwarmen Milch lösen. Mit Zucker und Mehl vermengen. Das Mastix reiben und mit den Eiern und den übrigen Gewürzen und der Orangenschale verquirlen. Die Eier und die Butter unter den Teig kneten. Nach Bedarf noch wenige Wasser zufügen, so dass ein geschmeidiger Teig entsteht, der nicht kleben sollte.

Den Teig kräftig etwa 15 Minuten durchkneten. Zugedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen. Kurz durchkneten und zu einem runden Laib formen. Dabei kann eine Münze eingeknetet werden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Nach Geschmack kreuzweise einritzen, die Kreuzform kann auch mit halbierten Mandeln gelegt werden (Teig vorher anfeuchten). Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. In der Zwischenzeit das Brot erneut gehen lassen.

45 Minuten goldgelb backen.

Geschmack

aromatisch
buttrig
süß

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)


Stichwörter/Tags

Hefeteig
Beilage

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   416,10
Fett   16,54
Kohlehydrate   56,21
Eiweiß   10,18
Cholesterin   100,96
Ballaststoffe   2,50
Calcium   60,13
Eisen   1,85
Vitamin-C   0,06