Goccus Beta Goccus Head

Rofos auf dem Gemüsebett mit Zitronensauce

Kochen - Fisch / Meeresfrüchte - Salzwasserfische

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
1000 gZackenbarsch
filetiert
400 gFenchel
200 gStaudensellerie
125 mlWeißwein (trocken)
2 Zitrone(n)
2 Ei(er)
1 Knoblauchzehe(n) (fein gewürfelt)
1 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
 Dill
 Olivenöl
 Salz


Kurzbeschreibung

Griechischer Zackenbarsch auf Fenchel und Sellerie gegart mit Awgolemono (Zitronen-Ei-Sauce)

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

vital
exquisit
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

30 Min

Ruhe-/Marinadezeit

1 Std

Aufwand

normal

Land

Griechenland

Farbe

(gold-)gelb
grün
weiß/creme

Zubereitung

Den Wein mit 3-4 EL Olivenöl mischen. Die Fischfilets darin 1 Stunde marinieren. In der Zwischenzeit das Gemüse putzen und klein würfeln. Etwas Fenchelgrün beiseite legen.

2 EL Öl in einen Topf geben, die Zwiebel und den Knoblauch darin kurz anschwitzen. Den Fisch abgießen und mit dem Wein die Zwiebelmischung ablöschen. Die Filets einlegen, ggf. etwas Wasser zufügen, salzen und einige Minuten bei kleiner Hitze garen.

In der Zwischenzeit die Zitronen auspressen und mit den Eiern verquirlen. Den Fisch vom Herd ziehen und ein wenig abkühlen lassen. Einige EL vom Sud unter die Eimischung rühren. Diese in den Fischsud einrühren. Achtung. Die Sauce darf nun nicht mehr kochen, das sie sonst gerinnt! Mit Salz und Dill abschmecken.

Den Rofos mit der Sauce anrichten und mit etwas Fenchelgrün garnieren.

Geschmack

saftig
fruchtig
aromatisch
intensiv
zart
süßlich
säuerlich

Ernährungsform

normal
fettarm


Stichwörter/Tags

Hauptgericht
Vorspeise (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   432,46
Fett   13,80
Kohlehydrate   6,71
Eiweiß   60,15
Cholesterin   241,30
Ballaststoffe   5,98
Calcium   244,28
Eisen   4,01
Vitamin-C   117,29