Goccus Beta Goccus Head

Kakavia (Κακαβια)

Griechischer Fischtopf

Kochen - Fisch / Meeresfrüchte - Salzwasserfische

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
1500 gFischfilet
siehe Hinweis
1000 gMuscheln
250 mlWeißwein (trocken)
150 gpassierte Tomaten
75 mlOlivenöl
4 Knoblauchzehe(n)
4 Zweig(e)Thymian (frisch)
4 ELPetersilie, glatt (frisch) (gehackt)
3 Zitrone(n) (unbehandelt)
2 Kartoffel(n), festkochend
2 Staudensellerie
2 Lorbeerblatt / -blätter
2 Möhre(n)
1 Zucchini
1 Lauchstange(n)
siehe Hinweis
1 Msp.Safranfäden
1 TLPfefferkörner
0,5 TLPiment


Kurzbeschreibung

Aromatischer Fischtopf mit reichhaltiger Einlage aus Fisch und Meeresfrüchten und Gemüse, mit Weißwen, Kräuter und Gewürzen abgeschmeckt

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

exquisit
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

45 Min

Aufwand

normal

Land

Griechenland

Farbe

bunt

Zubereitung

Hinweis zum Fisch und zu den Meeresfrüchten
Insgesamt sollten 3-4 verschiedene Fischsorten, von denen mind. 2 ganze Fische sein sollten. Darüber hinaus sollten mind. 2 verschiedene Muschelarten verwendet werden. In Frage kommen: Drachenkopf, Meerbarbe, Dorade, Seehecht, etc., an Meeresfrüchten Venusmuscheln, Miesmuscheln, Scheidemuscheln, aber auch Scampi oder Oktopus (vorgaren).

Zubereitung
Das Gemüse und die Kartoffeln waschen, putzen und fein würfeln. Den Fisch ebenfalls kalt abbrausen. Filets in mundgerechte Stücke schneiden. Lorbeer und Thymian bündeln.

Das Gemüse inklusive der Kartoffeln in einem großen Topf in Öl einige Minuten anschwitzen. Das Kräutersträußchen, den in Scheiben geschnittenen Knoblauch und die Gewürze zufügen. Mit den passierten Tomaten kurz weiter dünsten und mit Wein und 2 l Wasser ablöschen. Aufkochen lassen und auf kleiner Flamme 20 Minuten köcheln lassen. Den Safran zugeben.

Der Fisch und die Meeresfrüchte kommen nun nach und nach dazu. Zunächst ganze Fische zufügen und 10 Minuten köcheln lassen. Herausheben und beiseite stellen. Dann die Meeresfrüchte einige Minuten simmern lassen. Fischfilets (die ganzen, bereits gegarten Fische filetieren) benötigen nur kurze Garzeit.

Den Fischtopf mit Pfeffer und Salz abschmecken. Zum Schluss die gehackte Petersilie drüberstreuen und die Kakavia mit den in Spalten geschnittenen Zitronen und Knoblauchbrot servieren.

Geschmack

aromatisch
zart
Aromatisch / Kräuter

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   584,95
Fett   17,00
Kohlehydrate   21,46
Eiweiß   77,57
Cholesterin   340,96
Ballaststoffe   6,36
Calcium   264,53
Eisen   13,72
Vitamin-C   62,73