Goccus Beta Goccus Head

Spanakopita

Spinatpastete

Backen - Pizza, Quiche und Co

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
1000 gSpinat
400 gSchafskäse
4 ELPetersilie, glatt (frisch) (gehackt)
3 ELWeizengrieß
3 Frühlingszwiebel(n) (fein gehackt)
3 Ei(er)
2 Knoblauchzehe(n) (fein gewürfelt)
1 ELZitronensaft (frisch)
1 Filoteig
sieh Rezept Filoteig
0,5 BundDill
0,5 TLFenchelsamen
wilder Fenchel
 Pfeffer
 Olivenöl
 Salz


Kurzbeschreibung

Pastete aus Filoteig mit Spinat, Feta, Frühlingszwiebel und Kräutern gefüllt

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

1 Std 15 Min

Aufwand

normal

Zubereitungsart

Pasteten / Terrinen

Land

Griechenland

Farbe

(gold-)gelb
grün

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch in einem Topf im Olivenöl anschwitzen. Den Spinat waschen und tropfnass in den Topf geben. Zusammenfallen lassen und vom Herd ziehen. Das Ei mit den Gewürzen und dem Grieß verquirlen. Den Käse zerkrümeln. Alle Zutaten gründlich mischen und abschmecken.

Ein Backblech mit hohem Rand mit Öl auspinseln. Mit den dünn ausgerollten Filoblättern auslegen, den Rand überlappen lassen. Den Teig mit Öl bestreichen. Die Füllung darauf verteilen. Mit Filoteig abdecken und den Teig mit Öl bestreichen. Für besseren Glanz kann der Teig noch mit Milch bestrichen werden.

Die Spanakopita 200 Grad 50-60 Minuten backen.

Geschmack

würzig
knusprig
Aromatisch / Kräuter

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)


Stichwörter/Tags

Party
gut vorzubereiten
Vorspeise (warm)
Fingerfood / Amuse bouche (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   227,58
Fett   13,19
Kohlehydrate   8,68
Eiweiß   17,71
Cholesterin   117,98
Ballaststoffe   4,60
Calcium   415,78
Eisen   6,25
Vitamin-C   85,21