Goccus Beta Goccus Head

Skordalia

Knoblauch-Kartoffel-Dipp (σκορδαλιά)

Kochen - Saucen / Dips

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
750 gKartoffel(n), mehlig
120 mlOlivenöl
6 Knoblauchzehe(n)
4 ELWeißweinessig
 Salz
 Pfeffer


Kurzbeschreibung

Würziger Dipp aus Kartoffelbrei mit reichlich Knoblauch und Olivenöl als klassischer Bestandteil der Mezes (Griechische Vorspeisen) oder als Beilage zu gegrilltem Fisch oder Fleisch; Rezept mit Variationen

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

20 Min

Aufwand

gering

Zubereitungsart

Grillen

Land

Griechenland

Farbe

weiß/creme

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser weich garen. Das Wasser auffangen. Pfeffern und zu einem Brei stampfen.

Einige Löffel abnehmen und im Mixer mit den Knoblauchzehen und dem Essig pürieren. Unter den Brei rühren, dabei das Olivenöl ebenfalls unterrühren. Die Skordilia sollte dicklich-cremig sein. Ist sie zu dick, mit etwas Kochwasser auf die gewünschte Konsistenz bringen.

Variationen:
Regional wird die Skordilia auch mit Nüssen oder Mandeln zubereitet. Dann in den fertigen Brei noch etwa 6-7 EL fein gehackte Mandeln oder Nüsse unterrühren. Ebenso kann der Essig ganz oder teilweise durch Zitronensaft ersetzt werden.

Geschmack

würzig
cremig / sahnig
pikant

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)
vegan
Vollwert


Stichwörter/Tags

Beilage
Party
schnell
gut vorzubereiten
Vorspeise (kalt)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   410,10
Fett   30,08
Kohlehydrate   29,63
Eiweiß   4,25
Cholesterin   0,30
Ballaststoffe   4,45
Calcium   15,90
Eisen   0,94
Vitamin-C   24,11