Goccus Beta Goccus Head

Kohlrabiravioli mit Frischkäsefüllung auf Tomatenschaum

Kochen - Gemüse

Zutaten für Portionen

Ravioli
150 gFrischkäse
4 Kohlrabi
kleine
4 TL geh.Kräuter, gemischt
Kerbel, Brunnenkresse, Bärlauch, Sauerampfer, etc.
1 Eiweiß

Tomatenschaum
150 mlGemüsebrühe
2 ELOlivenöl
1 Knoblauchzehe(n) (fein gewürfelt)
1 Dose(n) klPizzatomaten (Konserve)

Außerdem
2 ELPecorino (gerieben)
 Salz
 Pfeffer


Kurzbeschreibung

Mit Frühlingskräutern verfeinerter Frischkäse als Füllung für Ravioli aus dünnen, gedünsteten Kohlrabischeiben serviert mit schaumig aufgeschlagener Tomatensauce

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

vital


Arbeits-/Garzeit

40 Min

Aufwand

hoch

Zubereitungsart

Dämpfen

Farbe

rot
weiß/creme

Zubereitung

Die Kohlrabi schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. 3 Minuten dämpfen, ausgebreitet abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Frischkäse mit den Kräutern glatt rühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Je zwei gleich große Kohlrabischeiben mit etwas Füllung dazwischen zusammensetzen, dabei die Ränder einseitig dünn mit Eiweiß bestreichen und damit die Scheiben zusammenkleben. Die Ravioli portionsweise 5 Minuten dämpfen und warm stellen.

In der Zwischenzeit die Tomaten mit der Brühe und dem Knoblauch kurz aufkochen. Mit dem Stab oder im Mixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ein Sieb mit einem Tuch auslegen und die Tomaten abtropfen lassen. Den abgelaufenen Saft mit dem Pürierstab schaumig aufmixen.

Die Kohlrabiravioli auf Tellern anrichten und mit dem Schaum servieren.

Geschmack

zart
Aromatisch / Kräuter
cremig / sahnig

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)


Stichwörter/Tags

Hauptgericht
Vorspeise (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   264,69
Fett   19,56
Kohlehydrate   10,93
Eiweiß   11,55
Cholesterin   42,78
Ballaststoffe   4,27
Calcium   251,33
Eisen   2,44
Vitamin-C   134,41