Goccus Beta Goccus Head

Sikotákia mé saltsa

Griechische Kalbsleber in Rotwein

Kochen - Fleisch - Rind / Kalb

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
600 gKalbsleber
300 mlRotwein
125 mlBrühe
50 mlOlivenöl
2 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
1 TL geh.Oregano (getrocknet)
1 TLMinze
1 ELMehl
0,5 BundPetersilie, glatt (frisch) (gehackt)
 Pfeffer
 Salz


Kurzbeschreibung

Kalbsleber in würziger Rotweinmarinade geschmort

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

1 Std

Ruhe-/Marinadezeit

2 Std

Aufwand

normal

Zubereitungsart

Schmoren

Land

Griechenland

Farbe

dunkelbraun

Zubereitung

Die Leber von Haut und Sehne befreien. Den Rotwein mit den Kräutern mischen und die Leber darin 2 Stunden marinieren. Herausnehmen und in Würfel schneiden. Leicht mit Mehl bestäuben.

In einer Pfanne die Hälfte des Öls erhitzen und die Leber rund herum anbraten. Herausnehmen, das restliche Öl in die Pfanne geben und die Zwiebelwürfel darin Farbe nehmen lassen. Die Brühe zugeben und einreduzieren lassen. Dann die Rotweinmarinade angießen und ebenfalls etwas einköcheln lassen bis die Sauce leicht dicklich wird. Die Leberstücke in die Sauce geben und 3 Minuten mitköcheln lassen.

Abschmecken und mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Geschmack

aromatisch
zart
alkoholisiert
Aromatisch / Kräuter

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   405,43
Fett   18,93
Kohlehydrate   13,50
Eiweiß   35,37
Cholesterin   624,63
Ballaststoffe   0,64
Calcium   34,19
Eisen   12,17
Vitamin-C   28,29